Loading...
Kernmassage2018-09-26T20:09:20+00:00

ANGEBOT

Die von mir angewandten Methoden lassen sich zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, und zur Heilungsunterstützung einsetzen:

Auf Deutsch auch mit „Medizin des Himmels“ übersetzt, wirkt die 4000 Jahre alte Heilkunst für Körper, Geist und Seele. Durch verschiedene Muskelentspannungstechniken, Meridianbehandlungen, Akupunktmassagen, Bauchtiefengriffen, Stimulation der Fußreflexzonen u.v.m., wird der gesamte Körper von Fuß bis zum Kopf auf natürliche weise balanciert und entspannt.

Als eine hervorragende Methode zur Behandlung von Ödemen und Schwellungen erweist sich die Lymphdrainage. Dabei werden Lymphknotenregionen stimuliert und überschüssige Flüssigkeit, Schlacken und Stoffwechselendprodukte aus dem Zwischenzellraum abtransportiert. Zusätzlich wird das Immunsystem reguliert und die Wundheilung angeregt. Dadurch ist die Lymphdrainage die Methode der Wahl zum Entschlacken, bei Schwellungen nach Sportverletzungen, sowie bei Lymphödemen (z.B.: nach Operationen). Bei schwerwiegenderen Ödemen im Extremitätenbereich biete ich auch Komplexe Physikalische Entstauungstherapie mit professioneller Bandagierung an.

Bei der bekannten Klassischen Massage – oder auch schwedische Massage genannt – werden Knetung, Dehnung, Druck und Zug dazu verwendet, Muskelgruppen zu entspannen und zu lockern. Diese Technik ist hervorragend für Entspannungsmassagen geeignet und gut mit anderen Techniken kombinierbar.

Craniosacralarbeit entwickelte sich aus der Osteopathie und bedient sich dem Rhythmus der Schwingung von Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, um auf den ganzen Körper einzuwirken.

In dieser sanften und doch tiefgreifenden Methode wird diese Schwingung aufgenommen, um den natürlichen craniosacralen Rhythmus wieder herzuleiten. Die Anwendungsgebiete der Craniosacralarbeit reichen von Tiefenentspannung bis zur Behandlung von Krankheiten.

Akupunktmassage baut auf chinesischem Erfahrungsgut auf und ist unserem westlichen Denken angepasst. Nach asiatischer Vorstellung werden Krankheitsgeschehen durch eine Störung des energetischen Gleichgewichts verursacht. Durch die Behandlung der Energieleitbahnen (Meridiane) und deren Punkte werden diese Energieflussstörungen harmonisiert und die Selbstheilungskräfte des Klienten gefördert

Bei der Triggerpunktbehandlung werden Schmerzpunkte in Muskelhäuten (Faszien) mit spezieller Drucktechnik behandelt, bis der Schmerz nachlässt. Meiner Erfahrung nach ist die Triggerpunktbehandlung die effektivste Methode, auch hartnäckige Muskelverspannungen zu lösen und lässt sich sehr gut mit der klassischen Massage kombinieren.

Auf folgende Beschwerden kann ich durch meine Techniken Einfluss nehmen:

Wirbelsäulenbeschwerden Kopfschmerzen/Migräne
Sportverletzungen Nacken-/Schulterverspannungen
allg. Muskelverspannungen ▪ Müdigkeit, unruhiger Schlaf
Schmerzpunkte mit Ausstrahlungsgebiet allg. Unruhe
chronische Entzündungen  ▪ Menstruationsprobleme
Durchfalls/Verstopfungserkrankungen

PREIS

25 min

Einzelsitzung

€ 35

5er Block

€ 160

10er Block

€ 315

50 min

Einzelsitzung

€ 60

5er Block

€ 275

10er Block

€ 540

Amatsu Ryoho Behandlung: 80€

10er Block 720€

(Alle Preise exkl. Mwst. aufgrund der Kleinunternehmerregelung)

Bei der ersten Behandlungseinheit sind aufgrund eines ausführlichen Anamnesegesprächs 90 Minuten à 75vorgesehen.
Ich stelle auch gerne Geschenkgutscheine in gewünschter Höhe aus.
Sozialtarife für Studenten, Arbeitslose, etc. können bei Anfrage auch mit mir vereinbart werden.

Bei Hausbesuchen werden 20€ Wegpauschale verrechnet, wenn die Anfahrt nicht länger als 30 Minuten dauert.

PETER KERNSTOCK

Als ich 2009 Amatsu Ryoho entdeckte, war ich begeistert von der ganzheitlichen Gesundheitsverständnis, der Arbeit mit den 5 Elementen und den vielen natürlichen Möglichkeiten der Körperbehandlung. Um mein Wissen in der Schulmedizin zu festigen, schloss ich 2011 die Ausbildung zum Heilmasseur ab. Seit 2012 arbeite ich sowohl im Wilhelminenspital als auch selbstständig im Therapiezentrum Panta Rhei und vertiefe meine Kenntnisse durch verschiedene Fortbildungen.

Wir befinden uns in einer spannenden Zeit, in der westliche Wissenschaft und östliche Heilkunst einander die Hand reichen. Methoden wie Craniosacralarbeit, Reiki, Akkupunktmassage und Triggerpunkte haben das Spektrum meiner Fähigkeiten erweitert und lassen mich den Menschen sowie dessen Körper besser verstehen. Dadurch stimme ich physikalische Therapien mit komplementären Techniken individuell auf die Bedürfnisse meiner Klienten und deren Beschwerden ab. Dadurch ist es mir möglich durch Behandlung des Körpers auch Geist und Seele zu entspannen – frei nach dem Motto „kerngesund statt stocksteif“.

2005 Zivildienst im Physikalischen Institut des Wilhelminenspitals in Wien
2009 Ausbildung in Amatsu Ryoho (Shoden + Chuden, Okuden i. A.)
2010 Ausbildung zum Medizinischen Masseur bei Manus Massageschule
2011 Ausbildung zum Heilmasseur bei Manus Massageschule
2012 Craniosacral 1 am Milne Institute bei Helena Prisi
2013 Start in die Selbstständigkeit, Teilzeit im Wilhelminenspital
2016 Amatsu Practitioner
2017 Craniosacral 1 am Upledger Institut

PRAXIS

 Therapiezentrum Panta Rhei

Westbahnstrasse 27-29 / 2 /35

1070 Wien

Terminvereinbarungen unter:

Tel. 0664/ 378 40 31

Email: peter@kernmassage.at

KONTAKT